Dateiimport-Einstellungen

Dokumente für Textverarbeitung – MS Word based (TMS)

Inhalte werden von Phrase Language AI maschinell aus dem Englischen übersetzt.

Text, der in der Datei auf „Ausgeblendet“ gesetzt ist, wird nicht importiert. Außerdem werden Aufzählungszeichen nicht für die Übersetzung importiert, sondern in der kontextbezogenen Vorschau angezeigt. Eine Ausgangssprache mit Änderungen am Schwerpunkt wird importiert, als ob alle Änderungen akzeptiert würden. Dokumente, die durch die Konvertierung von .PDF oder einem anderen Format erstellt wurden, können viele Formatierungsunterschiede enthalten. Es wird empfohlen, das Format zu prüfen, wenn Sie aus Phrase exportieren.

Eingebettete Objekte lösen eine Warnung aus, dass sie nicht übersetzt werden.

Dateitypen

  • .DOC

  • .DOCX

  • .DOT

  • .DOTX

  • .DOCM

  • .DOTM

  • .RTF

OpenOffice- oder LibreOffice-Dokumente (ODT, ODS oder ODP) werden unterstützt. Es wird jedoch empfohlen, diese vor dem Import im MS Office Format zu speichern.

Google Docs, Sheets und Slides werden beim Import über den Google Drive Konnektor automatisch in .DOCX, .XLSX oder .PPTX konvertiert.

Importoptionen

  • Indexeinträge importieren

  • Kommentare importieren

  • Ziel des Hyperlinks importieren

    Ändert, wohin ein importierter Link führt.

    Beispiel:

    Bei der Übersetzung ins Deutsche http://google.com in http://google.de ändern.

  • Anzahl der Tags minimieren

    Kleinere Formatierungsunterschiede, die in gescannten Dokumenten vorhanden sein können, werden ignoriert.

    Vorsicht

    Kann die erforderliche Formatierung entfernen und die Zielsprache ändern.

  • Dokumenteigenschaften importieren

    Kann in MS Word unter Datei - Info - Eigenschaften - Erweiterte Eigenschaften hinzugefügt / geändert werden.

  • Ausgeblendeten Text importieren

  • Weiteren Text importieren

    Extrahieren Sie spezielle Werte / Namen / Attribute der Datei, die normalerweise nicht übersetzbar sind.

  • Kopf- und Fußzeilen importieren

  • Zielschriftart

    Gibt die Schriftart des in der übersetzten Datei verwendeten Textes an.

  • In Phrase TMS Tags konvertieren 

    Wende reguläre Ausdrücke an, um bestimmte Texte in Tags zu konvertieren.

Warnungen importieren

Einige Felder können nicht für die Übersetzung importiert werden. Wenn eine importierte Datei diese Felder enthält, werden sie in der Jobtabelle mit yellow_warning.jpg angezeigt. Falls angezeigt, sollte das Projektmanagement die Datei prüfen und entscheiden, welche Felder außerhalb des Dokuments für die Übersetzung erforderlich sind.

Um diese Felder zu finden, öffnen Sie das Dokument und klicken Sie auf F11. Wechsel zwischen Feldcode und Feldtext mit Alt+F9-Windows Opt+F9-Mac. Wähle für Konvertierungen das Feld und Strg+Umschalt+F9-Windows Cmd+Umschalt+F9-Mac aus, damit sich das Feld als regulärer Text verhält.

Zu diesen Feldern gehören:

  • Inhaltsverzeichnis

    Dies wird nicht für die Übersetzung importiert. Aktualisiere sie in der übersetzten Datei mit der Funktion Tabelle aktualisieren.

  • Indexeinträge

    Importieren mit der Option Indexeinträge importieren. Dies ist standardmäßig festgelegt und wird automatisch aktualisiert, sobald die übersetzte Datei geöffnet wird.

  • Querverweis

    Wird automatisch aktualisiert, wenn die übersetzte Datei im Dokument Editor geöffnet wird.

  • Eingebettete Objekte

importieren werden nicht angezeigt für:

  • Hyperlinks

    Tooltips werden automatisch für die Übersetzung importiert. Die Zielsprache kann mit der Option Hyperlink Zielsprache importieren importiert werden.

  • Seitenzahlen

    Nicht importiert und automatisch aktualisiert.

  • Fußnoten

  • Kommentare

  • Textfelder

  • Lesezeichen

  • Images

  • Videos

  • Symbole

  • Gleichungen.

Ohne formatierten Text

In diesem Beispiel wird markierter Text von der importierten Datei ausgeschlossen, aber das gleiche Verfahren kann auf andere formatierte Texte angewendet werden.

Um markierten Text auszuschließen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das Dokument in einer Textverarbeitungsanwendung und ausblenden Sie alle markierten Texte mit Such- und ersetzen aus.

    1. Verwende die Suchfunktion, um alle mit Hervorhebung formatierten Texte auszuwählen.

    2. Verwende die Funktion ersetzen, um die Formatierung in Ausgeblendet zu ändern.

    3. Datei speichern.

  2. Stellen Sie sicher, dass die Option Ausgeblendeten Text importieren in den Einstellungen im Abschnitt MS Word deaktiviert ist.

  3. Importiere die Datei in Phrase TMS.

    Der markierte Text wird nicht importiert.

Bei Bedarf kann der Text dann in der fertigen und heruntergeladenen Datei ausgeblendet werden.

War dieser Beitrag hilfreich?

Sorry about that! In what way was it not helpful?

The article didn’t address my problem.
I couldn’t understand the article.
The feature doesn’t do what I need.
Other reason.

Note that feedback is provided anonymously so we aren't able to reply to questions.
If you'd like to ask a question, submit a request to our Support team.
Thank you for your feedback.