Kostenmanagement

Nettopreisschemata (TMS)

Inhalte werden von Phrase Language AI maschinell aus dem Englischen übersetzt.

Phrase kann Nettopreise für Translation Memorys, maschinelle Übersetzung, nicht übersetzbare Elemente (NT) und interne Fuzzys (IF) berechnen.

Translation Memory Nettopreise

Translation Memory-Nettopreisschemata unterscheiden sich in vier Kategorien:

  • Wiederholung

    Ein Segment, das in einem Dokument wiederholt wird.

  • Kontextbezogenes Match

    Ein Segment, das mit einem bereits im Translation Memory gespeicherten Segment einschließlich dessen Kontext übereinstimmt; das vorhergehende und folgende Segment oder Kontextschlüssel stimmen überein.

  • 100%-Match

    Ein Segment, das mit einem bereits im Translation Memory gespeicherten Segment übereinstimmt.

  • Fuzzy Match

    Ein Segment, das teilweise mit einem bereits im Translation Memory gespeicherten Segment übereinstimmt. Fuzzy Matches reichen von 99% bis Null. Fuzzy-Matches unter 75 % Matchrate gelten als neue Wörter und werden neu übersetzt.

Nettopreise nicht übersetzbarer Elemente

Nicht übersetzbare Nettopreisschemata umfassen drei Kategorien:

  • 100%-Match

    Ein Segment, das als Inhalt identifiziert wird, der wahrscheinlich nicht übersetzt werden muss, aber möglicherweise von einem Übersetzer überprüft werden muss.

  • 99%-Match

    Ein Segment, das als Inhalt identifiziert wurde und wahrscheinlich nicht übersetzt werden muss, aber von einem Übersetzer überprüft werden sollte.

  • Fuzzy Match

    Bei Standardanalysen fallen NTs nur in eine der oben genannten Kategorien. Post-Editing kann bei der Post-Editing-Analyse in Fuzzy-Bereiche fallen.

Nettopreise für maschinelle Übersetzung

Die Qualität der maschinellen Übersetzung wird gemessen, indem auf Segmentebene eine maschinelle Übersetzung mit der endgültig nachbearbeiteten Version dieser Übersetzung verglichen wird. Der Match Score wird auf die gleiche Weise berechnet wie Translation Memory Matches.

Nach dem Öffnen einer Post-Editing-Analyse wählen Sie ein Nettopreisschema aus, und die Seiten/Wörter/Zeichen werden neu berechnet. Die Ergebnisse werden in der Nettopreiszeile angezeigt.

Innere Fuzzys Nettopreise

Interne Fuzzys (IF) sind Segmente, die teilweise mit anderen Segmenten innerhalb einer Datei oder mehrerer Dateien übereinstimmen. IF sind keine Standard-Fuzzy-Matches, da sie in den Übersetzungsdateien gefunden werden und nicht aus einem Translation Memory stammen.

Der Match Score wird auf die gleiche Weise berechnet wie TM Fuzzy Matches.

Um interne Fuzzys anders als TM Fuzzy Matches zu berechnen, geben Sie deren Nettopreise für die gewünschte Match-Kategorie in der Spalte IF an, wenn Sie , das neue Nettopreisschemata einrichtet oder vorhandene aktualisiert.

Einrichten eines Nettopreisschemas

Die Nettopreise sind unabhängig von Finanzinformationen. Je nach gewähltem Nettopreisschema verringert sich die Anzahl der zu übersetzenden Einheiten (Seiten, Wörter oder Zeichen).

Nur Projektmanager und Administratoren können Nettopreisschemata einrichten.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Nettopreisschema einzurichten:

  1. Scrollen Sie von der Seite Einstellungen Setup_gear.png nach unten zum Bereich Finanzen und klicken Sie auf Nettopreisschemata.

    Die Seite Nettopreisschemata wird geöffnet.

  2. Klicke auf Neu.

    Die Seite Erstellen wird geöffnet.

  3. Gib dem Schema einen Namen.

    • Wähle „Standard-Radio“, um dieses Schema zum Standardschema beim Erstellen eines neuen Projekts zu machen.

  4. Aktualisiere die Standardwerte nach Bedarf.

  5. Klicke auf Speichern.

    Das Schema wird der Seite Nettopreisschemen hinzugefügt.

Berechnungsbeispiel

Wie ein Nettopreisschema auf TM-Matches angewendet werden kann.

Nettopreisschema-Einstellungen:

  • 0% für 101%-TM-Match

  • 10% für 100%-TM-Match

  • 100% für weniger als 50% TM-Match

Der analysierte Job hat die folgenden Matches:

  • 15 Wörter im 101%-TM-Match

  • 10 Wörter im 100%-TM-Match

  • 5 Wörter in weniger als 50% TM-Match

Die Berechnung der Wortzahl und des Nettopreisprozentsatzes: 15 * 0 + 10 * 0.1 + 5 * 1 = 6

PR_analysis_NetRateExample.png

Nettopreisschema anwenden

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Nettopreisschema anzuwenden:

  1. Erstelle einen Job und erstelle eine Standard-Analyse für diesen Job.

  2. Öffne die Analyse.

  3. Wählen Sie einen Nettopreis aus der Dropdown-Liste und klicken Sie auf Nettopreis anwenden.

    Der Nettopreis wird angewendet und in der Tabelle aufgeführt.

War dieser Beitrag hilfreich?

Sorry about that! In what way was it not helpful?

The article didn’t address my problem.
I couldn’t understand the article.
The feature doesn’t do what I need.
Other reason.

Note that feedback is provided anonymously so we aren't able to reply to questions.
If you'd like to ask a question, submit a request to our Support team.
Thank you for your feedback.