Dateiimport-Einstellungen

Benutzerdefinierte Dateitypen (TMS)

Inhalte werden von Phrase Language AI maschinell aus dem Englischen übersetzt.

Benutzerdefinierte Dateitypen, die auf .XML, .TXT, .HTML oder .JSON basieren und durch Dateiname und Erweiterung definiert sind, können automatisch erkannt und importiert werden. Einmal definiert, kann die Definition verwendet werden, um diesen Dateityp beim Erstellen eines Jobs stapelweise zu importieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen benutzerdefinierten Dateityp hinzuzufügen:

  1. Scrollen Sie von der Seite Einstellungen Setup_gear.png nach unten zum Bereich Projekteinstellungen und klicken Sie auf Benutzerdefinierte Dateitypen.

    Die Seite Benutzerdefinierte Dateitypen wird geöffnet.

  2. Klicke auf Erstellen.

    Die Seite Benutzerdefinierten Dateityp erstellen wird geöffnet.

  3. Name, Dateiname und Erweiterung sowie Dateityp angeben.

    Wenn ein bestimmter Dateiname angegeben wird, werden nur Dateien importiert, die diesem Namen und dieser Erweiterung entsprechen.

    Beispiel:

    this_file.flpgl importiert nur Dateien mit diesem bestimmten Namen.

    .*flpgl importiert alle Dateien mit der Erweiterung .flpgl.

  4. Klicke neben dem Dateityp auf Settings_expand.png, um die Standardeinstellungen für den Import bereitzustellen.

  5. Klicken Sie neben dem Zeichensatz auf Settings_expand.png, um bei Bedarf die Enkodierung zu definieren.

  6. Klicke auf Erstellen.

  7. Die Liste der benutzerdefinierten Dateitypen wird hinzugefügt.

War dieser Beitrag hilfreich?

Sorry about that! In what way was it not helpful?

The article didn’t address my problem.
I couldn’t understand the article.
The feature doesn’t do what I need.
Other reason.

Note that feedback is provided anonymously so we aren't able to reply to questions.
If you'd like to ask a question, submit a request to our Support team.
Thank you for your feedback.