Administration

Phrase TMS Limits

Inhalte werden von Phrase Language AI maschinell aus dem Englischen übersetzt.

Von den Benutzern wird erwartet, dass sie Phrase verantwortungsvoll und angemessen verwenden (insbesondere im Hinblick auf unsere Fair-Use-Richtlinie) und unsere Datenspeicherungsrichtlinie einhalten.

  • Die kostenlose Developer Edition ist auf maximal zwei Jobs beschränkt und die maximale Größe jeder hochgeladenen Datei beträgt 1 MB.

  • Die Anzahl der Benutzer hängt von der Benutzerverwaltung ab.

Importbeschränkungen für Dateigrößen

  • Maximale Importgröße: 1 GB (für eine Datei oder einen Stapel von Dateien, die in einer Anforderung importiert werden).

  • .ZIP: 100 MB

  • Plain .PDF (nicht über TransPDF): 100 MB

  • XML in MS Office-Dokumenten: 100 MB

  • .IDML-Dateien: 200 MB pro Datei und 100 MB für eingebettete XML-Dateien.

  • Images: 500 KB pro Bild, 10 MB für alle Bilder in einer Datei

  • .JSON und .YAML: Kontexthinweis, Kontextschlüssel und max. Ziellänge werden nur für Dateien verarbeitet, die 10MB und kleiner sind.

  • Kundenspezifisches Logo: Bild darf nicht größer als 180x65px sein.

Importbeschränkungen für Dateien

  • Dateibenennung: Dateiname und Originaldateiverzeichnis-Länge ist auf 255 Zeichen beschränkt. Beide Eigenschaften werden beim Speichern abgeschnitten, so dass Informationen beim Speichern verloren gehen können, wenn die Namen zu lang sind.

  • Anzahl der Segmente in einem Job: 500,000

  • Tagge Metadateninhalt in einem Segment: 20.480 Zeichen (separat für Quelle und Ziel berechnet)

  • Zeichenzahl pro Segment: 10.240 Zeichen (separat für Quelle und Ziel berechnet)

  • Zeichenzahl pro Kontextschlüssel/Kontexthinweis: 10.240 Zeichen.

  • MS Word-Absätze: 20.000 Zeichen

  • .DOC-Dateien: 80 Bilder pro Datei

  • MS Excel:

    • 200.000 Zellen pro Datei

    • 500 Styles für Dateien, die als MS Excel mit dem HTML-Teilfilter, RegEx in Phrase-Tags konvertieren oder als mehrsprachige MS Excel importiert wurden.

    • Tabellen mit mehr als 10.000 Zellen mit bedingter Formatierung, die mit mehrsprachigem Excel, Excel mit HTML (Process HTML Code) oder Excel mit Convert to Phrase TMS Tags Filtern verarbeitet werden, werden als zu groß/komplex zurückgewiesen.

  • MS Excel Blattnamen: 31 Zeichen, Tabellennamen: 255 Zeichen

  • XML: Kontexthinweis, Kontextschlüssel und max. Ziellänge werden nur für Dateien mit maximal 10.000 XML-Elementen verarbeitet.

  • MT-Glossare: Bis zu 10 Glossare können mit einem Phrase Language AI-Profil verknüpft werden (oder in Phrase Language AI aktiviert werden, wenn Profile nicht verwendet werden) mit insgesamt maximal 50.000 Einträgen.

  • Quelle aktualisieren: Eine neue Version der Quelldatei kann nur einmal alle 30 Minuten in einen bestehenden Job hochgeladen werden.

API-Grenzwerte: Asynchrone Anfragen

Die ressourcenintensivsten Aktionen in Phrase heißen Asynchrone Anfragen, da sie asynchron ausgeführt werden. Dazu gehören die Schaffung neuer Jobs, Vorübersetzung, Analyse, TM-Export und -Import, Qualitätssicherung usw.

Limits für die maximale Anzahl gleichzeitig laufender (eingereihter und noch nicht abgeschlossener) Asynchronanfragen in jedem Plan:

Plan

Limit

Entwickler

50

Teamstart

100

Academic

100

Team

200

Ultimate

500

Enterprise Starter

2000

Enterprise

2000

Wenn beim Senden einer neuen Asynchronanforderung Grenzwerte überschritten werden, wird die 429 HTTP-Antwort zurückgegeben. Der API-Endpunkt async/status ist verfügbar, um die aktuelle Anzahl laufender async-Anfragen und deren Limits zu überwachen.

Grenzen für neue Phrase Suite-Preispläne

Plan

Limit

Starter/Freelancer (LSP)

N/A

Team/Professional (LSP)

200

Unternehmen (LSP)

500

Enterprise/Enterprise (LSP)

2000

Preisbegrenzer anfordern

Der Anforderungsratenbegrenzer gilt für alle Phrase-Dienste. Mit diesem Limiter kann eine festgelegte Anzahl von Anfragen innerhalb eines festgelegten Zeitraums (Minute) von einem Benutzer eingereicht werden.

Der Zugriff auf Phrase Services über die API unterliegt Nutzungsbeschränkungen. Die Anzahl der zulässigen Anrufe ist:

Eingeloggte User

6.000 pro Minute

Nicht angemeldete User

2.000 pro Minute

Gleichzeitiger Anforderungsbegrenzer

Mit dem gleichzeitigen Anforderungsbegrenzer können nur eine bestimmte Anzahl von Anfragen gleichzeitig für einen Benutzer verarbeitet werden. Dieser Limiter dient als Add-on zum Anforderungsratenbegrenzer, um das System in den folgenden Szenarien vor Ressourcenerschöpfung zu schützen:

  • Ressourcenintensive APIs, die stark von einem einzelnen Benutzer aufgerufen werden.

  • APIs, die in kürzester Zeit extrem schnell aufgerufen wurden. Dies kann durch ein fehlerhaftes Skript verursacht werden.

Der Concurrent Request Rate Limiter hat zwei Limits: Das globale Limit verfolgt die Anzahl gleichzeitiger Anfragen, die im gesamten System verarbeitet werden, und das lokale Limit verfolgt die Anzahl gleichzeitiger Anfragen, die in einer Back-End-Verarbeitungseinheit verarbeitet werden. Die Anfragen sind gleichmäßig auf viele Back-End-Verarbeitungseinheiten verteilt, so dass es sehr selten vorkommt, dass ein lokales Limit erreicht wird. Grenzwerte können beispielsweise darin bestehen, dass Hunderte von Anfragen in wenigen Millisekunden über eine einzige HTTP-Verbindung erfolgen, was zu vielen Anfragen führt, die an eine einzelne Back-End-Verarbeitungseinheit gerichtet sind. Unter normalen Umständen ist das globale Limit die einzige Zahl, die man kennt.

Die Standardlimits sind wie folgt und können auf Anfrage erhöht werden:

Globales gleichzeitiges Limit

100

Lokales gleichzeitiges Limit

50

Wenn der Grenzwert erreicht wird, meldet das Phrase TMS API in der Antwort einen HTTP 429 Statuscode. Um dies zu verhindern, sollten Sie die Anzahl der gleichzeitigen Anfragen verfolgen und neue Anfragen nur dann einreichen, wenn freie Kapazitäten vorhanden sind. Zur Vereinfachung werden die folgenden HTTP-Header in allen API-Antworten zurückgegeben:

Ratelimit-Limit

Maximale Anzahl zulässiger gleichzeitiger Anfragen

Ratelimit-Rest

Restanzahl gleichzeitiger Anfragen

Jobs in einem Projekt

  • Die maximale Anzahl von Jobs, die in einem Projekt (alle Zielsprachen) sein können, ist 50.000, einschließlich Jobs, die über API importiert werden. Das empfohlene Volumen für den gleichzeitigen Import beträgt bis zu 500 Jobs pro Zielsprache.

  • Wenn Sie Dienstleister aus einer Vorlage zuweisen, können nur 100 Jobs gleichzeitig ausgewählt werden.

  • Die maximale Anzahl von Segmenten, die der CAT Web Editor öffnen kann (gilt sowohl für eine einzelne Datei als auch für verbundene Dateien) ist 40.000 Segmente.

  • Die maximale Anzahl von zusammengeführten Jobs, die in der Qualitätssicherung verarbeitet werden können, ist 500.

  • Die maximale Anzahl von Schlüsseln, die in einem Job zulässig sind, ist 10.000.

  • Im CAT Web Editor können maximal 260 Jobteile in zusammengeführten Jobs gleichzeitig geöffnet werden.

Das Öffnen einer großen Anzahl von Dateien auf einmal kann sich negativ auf die Leistung auswirken oder Schwierigkeiten beim Laden aller Dateien verursachen. Um Probleme zu vermeiden, wird empfohlen, nicht mehr als 100 Dateien oder mehr als 40.000 Segmente miteinander zu verbinden.

Analytics

  • Die maximale Anzahl von Zeilen, die aus einem Diagramm oder Bericht heruntergeladen werden können, ist 10K.

  • Die Datenspeicherung ist auf die letzten 12 Monate beschränkt.

Kontextbezogene Vorschau

  • Die kontextbezogene Vorschau in CAT-Editoren für MS Excel oder Multilingual MS Excel ist in der Originaldatei auf 200 Spalten oder 5000 Zeilen beschränkt. Dieses Limit schließt ausgeblendete Spalten oder Zeilen aus.

  • Office Open XML Word-Dokumente (Standardformat für MS Office-Dokumente seit 2007), deren XML-ZIP größer als 20 MB ist, erzeugen keine kontextbezogene Vorschau. Diese Einschränkung gilt auch für ältere Formate, da Phrase diese beim Import in Office Open XML konvertiert.

  • Für .PPTX- oder .DOCX-Dateien mit mehr als 100 MB kann keine kontextbezogene Vorschau erzeugt werden.

  • Die kontextbezogene Vorschau für .PPTX-Dateien ist auf Dateien mit maximal 50 Folien beschränkt.

  • Die kontextbezogene CMS-Vorschau ist auf 5.000 Segmente begrenzt.

  • In XLIFF-Dateien eingebettete Bilder haben ein Limit von 500 KB pro Bild und 10 MB für alle Bilder innerhalb einer Datei.

Einschränkungen für Editor

Einschränkungen der Seitenwandanzeige:

  • Cat Tab Ergebnisse

    • Unbegrenzte Termbank-Ergebnisse

    • 5 Treffer aus Translation Memory

    • 5 Teilsegmentergebnisse

  • Suchergebnisse

    • 20 Termbanken-Ergebnisse

    • 50 Translation Memorys

  • Übersetzungstabelle

    • In jedem Segment können nicht mehr als 999 Teilungen oder Verbindungen (oder Kombinationen davon) durchgeführt werden.

Standardanalyse

Das Ergebnis einer Standardanalyse von Dateien, die mehr als 100.000 Segmente enthalten, ist nur annähernd.

Limits für Translation Memorys

  • Ursprünglich importierte Werte von Textattributen werden auf maximal 32.766 UTF-8 Bytes gekürzt (separat für Ausgangs- und Zieleinheit berechnet).

  • Segmentschlüsselwerte, die länger als ~32kb sind, können nicht indiziert werden.

War dieser Beitrag hilfreich?

Sorry about that! In what way was it not helpful?

The article didn’t address my problem.
I couldn’t understand the article.
The feature doesn’t do what I need.
Other reason.

Note that feedback is provided anonymously so we aren't able to reply to questions.
If you'd like to ask a question, submit a request to our Support team.
Thank you for your feedback.